Krone: Rekord-Umsatz von 1,9 Mrd. Euro

Krone: Rekord-Umsatz von 1,9 Mrd. Euro. Krone unverändert stark am Markt.

Krone konnte in Geschäftsjahr 2016/2017 wieder einen Rekordumsatz erwirtschaften. Da auch der Umsatz der Krone Nutzfahrzeug-Gruppe ein Rekordhoch erreichte, summiert sich der Gesamtumsatz der Krone Gruppe auf 1,9 Mrd. Euro (Vorjahr 1,8 Mrd. Euro). Die Inlandsumsätze stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 1,6 % auf 515,5 Mio. Euro. 30,8 % des Inlandumsatzes entfielen auf den Bereich Landtechnik, 69,2 % auf die Fahrzeugtechnik. Insgesamt erzielte die Krone Gruppe 27,2 % ihres Umsatzes in Deutschland; im Vorjahr waren es 28,4 %. Im Ausland generierte Krone Umsatzerlöse in Höhe von 1,4 Mrd. Euro; das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einer Steigerung von 7,6 %. Von den Auslandsumsätzen entfielen 30,7 % auf den Bereich Landtechnik, 69,3 % auf die Fahrzeugtechnik. Damit lag der Auslandsanteil am Umsatz mit 72,8 % etwas über Vorjahresniveau (71,6 %).

Im Geschäftsjahr 2016/2017 beliefen sich die Umsatzerlöse der Krone Nutzfahrzeug-Gruppe mit rund 1,3 Mrd. Euro leicht über Vorjahresniveau. Unverändert ist Deutschland mit 27,2 % Marktanteil und einem Umsatz von 356,6 Mio. Euro (Vorjahr 364,7 Mio. Euro) der stärkste Einzelmarkt. Auf den ausländischen Märkten konnte Krone weiter zulegen und steigerte den Umsatz auf 956 Mio. Euro (Vorjahr 855 Mio. Euro). Zu den wichtigsten Absatzmärkten zählt Westeuropa mit 43,8 % (Vorjahr 41 %) sowie die osteuropäischen Märkte mit 21,6 % (Vorjahr 26,5 %).

Im Geschäftsjahr 2016/2017 erhöhte sich die Bilanzsumme von 931,7 Mio. Euro auf 1.031,3 Mio. Euro. Dem gesamten Investitionsvolumen von 76,0 Mio. Euro (Vorjahr 37,1 Mio. EUR) und den Veränderungen des Konsolidierungskreises in Höhe von 6,9 Mio. Euro stehen Abschreibungen in Höhe von 31,1 Mio. Euro in beiden Bereichen gegenüber. Die Zugänge resultieren im Wesentlichen aus verschiedenen Investitionen an diversen Standorten und der erstmaligen Vollkonsolidierung der Brüggen Holding GmbH & Co. KG. Aufgrund des erzielten Jahresüberschusses erhöhte sich das Eigenkapital zum Bilanzstichtag auf 486,1 Mio. Euro (Vorjahr 445,3 Mio. Euro). Die Eigenkapitalquote sank dabei leicht von 47,8% im Vorjahr auf 47,1% aufgrund von einem zum Bilanzstichtag höheren Working Capital sowie der genannten Investitionstätigkeit. Im Berichtszeitraum ist das mittel- und langfristige Fremdkapital auf 286,1 Mio. Euro (Vorjahr 254,3 Mio. Euro) gestiegen. Dem Konzern steht mittel- und langfristiges Kapital in Höhe von 772,1 Mio. Euro (Vorjahr 700,6 Mio. Euro) zur Verfügung. Damit sind nicht nur das Anlagevermögen, sondern auch das gesamte Vorratsvermögen sowie ein Großteil Forderungen gedeckt. Die weltweite Mitarbeiterzahl des Krone Konzerns stieg aufgrund der Konzern-Erweiterung im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 4.497 (Vorjahr 4.281) an. Die Zahl der Auszubildenden sank leicht auf 243 (Vorjahr 261).

Das Investitionsvolumen des Krone Konzerns lag bei rd. 76 Mio. Euro (Vorjahr 37,1 Mio. Euro).

 vergelijk dit product

vraag informatie
Vraag vrijblijvend informatie / technische gegevens over deze Krone:.



(of gebruik het uitgebreide aanvraagformulier)

relevante links

technische specificaties *)
 Krone: Rekord-Umsatz von 1,9 Mrd. Euro
Geen technische gegevens gevonden. Voeg informatie toe.
*) onder voorbehoud. Exacte specificaties kunt u opvragen bij de leverancier.


Mercedes-Benz neemt Citan Tourer uit productie

Mercedes-Benz Vito Tourer met voorwielaandrijving niet langer in productie

Iveco Daily 55S18DW 4x4 Dubbele Cabine WB340

JB Eurocool

Scania - HMF R480 B 8x2*6 - Thor

GardnerDenver Perolo DCMT3

Rino CT2801Ks

Dacia Lodgy 1.5 dCi 90 / 1.5 dCi 110 grijs kenteken

VDO Tachograafschijven

MAN TGS 43.440 8x6 BH WideSpread WVT

Stasse Transporttechniek Middenas aanhangwagens

Volvo FE280 4x2 Low


Welkom op bedrijfsauto.com, catalogus van transportmaterieel.


DAF Trucks


Van der Heiden Trucks

Renault Trucks